Wo Jetzt Cfd Traden

Wo jetzt cfd traden

Risiken aus CFD Trading


Ich denke, dass dieser Thread nötig ist um vor dem CFD-Handel zu warnen, da die mit dem Handel verbunden Risiken nur schwer zu beherrschen sind.

Was ist ein CFD?

Ein CFD ist ein Privatkontrakt, der mit dem Anbieter von CFDs abgeschlossen wird.

Non-qualified Stock Options And Social Security

Die Kurse, zu denen der Privatkontrakt gehandelt wird, werden nur vom Anbieter nach dessen Gutdünken gestellt. Es gibt also keinen Markt (zum Beispiel eine Börse) wo solche Kontrakte gehandelt werden können. Damit kann man auch nie von einer korrekten und objektiven Preisfindung sprechen.

Darmen ipo david sinclair



Der Dealing Desk des CFD Anbieters wird seine Preise so stellen, das die Käufer des CFD in der Regel kaum Chancen haben. Bei der Preisstellung kann auch das Buch des CFD-Anbieters berücksichtigt werden.

Open an Account

Es ist in der Regel auch unklar wie und zu welchen Konditionen Stops ausgeführt werden.

Um das ganze abzurunden, wird mit gewaltigen Hebeln gehandelt. Die vom CFD-Anbieter geforderte Margin ist dabei in der Regel völlig unzureichend, um die finanziellen Risiken dieser Instrumente abzusichern. Allerdings ist die niedrige Margin dabei Voraussetzung dafür, möglichst viele Kunden zu akquirieren.

Wo jetzt cfd traden

Die Gier der Anleger macht dabei blind für die Risiken.

Ich bin auf das Thema gekommen, weil ich heute im Spiegel und Wallstreet Online einen Beitrag gelesen habe, hier der Post vom Forum in Wallstreet Online:

"Hallo,

ich habe auf einen steigenden Kurs beim Euro zum Schweizer Franken gesetzt, kurz über der Grenze von 1,20.
Den Stopp habe ich auf 1,1998 gesetzt.
Dann fiel der Kurs rapide und aus meinem 3.000€ Investment wurde ein sechsstelliger Schuldenbetrag.

Laut IG (meinem CFD Händler) war es nicht möglich den Verkauf am Markt zu platzieren.

Wo jetzt cfd traden

Erst nach einer 3/4 Stunde etwa konnte es verkauft werden. Der Kurs war zu der Zeit bei 1,04 in etwa, verkauft wurde zu 0,92 (obwohl der Kurs seit einigen Minuten dort nicht mehr war).

Ich habe nun nur die Möglichkeit der Privatinsolvenz.

Cfd Trading Tipps

Geht es noch anderen so?
Kann man irgendetwas gegen IG machen, da sie den Stopp nicht durchgeführt haben? Bzw. erst zeitversetzt (man muss doch annehmen, dass man innerhalb einer 3/4 Stunde einen Trade platzieren kann?!) und/oder zu einem schlechten Kurs (0,92 statt 1,04)?
An sich kann ich es mir nicht vorstellen, aber dennoch.
Habt ihr Ratschläge?
Würde mir sehr helfen.

Danke!!"

Quelle: Verschuldet durch CFD auf EUR/CHF


Die Broker selbst sind einem extremen Marktrisiko ausgesetzt

Der Fall ist natürlich auch extrem.

Bonusangebote im Test: Die Top3 Anbieter mit dem besten Bonus

Die 45 Minuten zur Absicherung des Stops sind sicherlich nur dadurch zu begründen, dass das Back-Office des CFD-Anbieters überlastet war, und daher den erforderlichen Stop nicht hatte zeitnah ausführen können. Dabei ist anzumerken, dass eine solche Preisbewegung auch für CFD Broker / FOREX Broker existenzbedrohend ist, wie sofort zu verstehen ist

(1) Kunden, die den Schweizer Franken long waren haben astonomische Gewinne gemacht
(2) Kunden, die den Schweizer Franken short waren habe astronomische Verluste gemacht

Der Broker findet sich nun in der Situation, das die Kunden zu (1) ihre Gewinne einkassieren wollen, während ein Großteil der Kunden zu (2) ihre realisierten Verluste nicht begleichen wollen oder können.

Forex how to find 15m chart trade opportunities

D.h. selbst wenn der Broker die Nettoposition gehedgt hatte, blieb im noch ein erhebliches Ausfallrisko aus den Kunden(2).

AUFGEKLÄRT! Futures VS. CFDs/Forex - Trading für Anfänger (Volumen & Orderflow)

Dass erklärt auch, dass an diesem Tag einige CFD und FOREX Broker das Zeitliche gesegnet haben.

Unter solchen Marktbedingungen sind dann die Broker sich selbst am nächsten.

Realisierte Gewinne werden im Nachhinein wieder neutralisiert (die tatsächliche Kursstellung also so revidiert, dass die Kundengruppe zu (1) die zunächst angezeigten Gewinne nicht mehr realisieren kann). Diese Manipulation der Kurse in Nachhinein wird durch den folgende Forumsbeitrag (Wallstreet Online) verdeutlicht.

"Mir ist bei CMC folgendes passiert: Hatte einen Stop Entry Put zu 1,195 gesetzt.

Beantwortete Fragen zu CFDs

Dieser wurde zu 1,1898 bedient. Bei 1,04 bin ich manuell raus mit schönem Gewinn. In der Nacht hat CMC mir mittels "Barausgleich" den gesamten Gewinn und noch etwas mehr weggenommen, da die Kurse scheinbar fehlerhaft waren.

Wo jetzt cfd traden

Ich habe aber nachwievor keine Info mit welchen Kurs dieser Barausgleich berechnet wurde, das ist eigentlich extrem frech!

Nicht so ärgerlich wie bei dir da ich nur einen kleinen Verlust habe (obwohl ich auf die richtige Richtung gesetzt habe), aber trotzdem mein letzter Deal bei der CFD-Bude.
"

Quelle: Verschuldet durch CFD auf EUR/CHF. Beitrag #6


Schlussfolgerungen

- CFD sind äußerst windige Privatkontrakte, bei deren Preisstellung man ausschließlich auf das Wohlverhalten des Anbieters angewiesen ist
- Wohlverhalten ist aber nicht zu beobachten, da der Anbieter ja zum Ziel hat, seinen Kunden das Geld wegzunehmen (also ein Casinoanbieter mit gezinkten Karten)
- Die Kursstellung hat wenig mit Marktkursen zu tun, Kurse können auch im Nachhinein geändert werden
- CFDs sind nicht reglementiert, Anleger also vollkommen ungeschützt

CFDs in der jetzigen Form gehören schlichtweg verboten oder so reglemetiert, das die Risiken für den Anleger wie beim Casino auf den Wetteinsatz beschränkt werden.

Man kann übrigens auch mit Zertifikaten spekulieren, die einen Knock-Out Preis haben und wertlos verfallen, wenn ein bestimmter Kurs überschritten oder unterschritten wird.

Wo jetzt cfd traden

Ich bin kein Fan von Zertifikaten, aber ein Knock-out Zertifikat mit Totalverlust ist weit besser, als mit einem CFD-Investment € 2,800 einen Betrag von € 280,000 zu verlieren.



Last edited by Fat Tails; March 19th, 2015 at 10:33 AM.